Ferienort Walting im Naturpark Altmühltal

Walting Bauwerke Naturpark Altmühltal Tourismus Ferienort Bayern Fotografie

Walting ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Eichstätt

Der verträumte Ort liegt im Naturpark Altmühltal.

Das Gebiet der Gemeinde erstreckt sich vom Römerkastell Pfünz bis zur Wacholderheide Gungolding mit ihrer

großartigen Landschaft. Ein 70 ha große Naturschutzgebiet liegt am nördlichen Hang des Altmühltales.

Durch Rodung des Waldes und Viehbeweidung entstand die Gungoldinger Wacholderheide.

Neben den Wacholderbeständen findet man auch Schlehen, wilde Rosen, Weißdorn und andere

spezialisierte Pflanzen, wie Felsennelke, Heideröschen sowie verschiedene Enziane.

Die teils felsige Steppenheide bedarf weiter der Beweidung von Schafen um ihren unverwechselbaren

Charakter zu behalten. Die Gungoldinger Wacholderheide gilt als eine der

schönsten der südlichen Frankenalb, weswegen Wanderungen in diesem herrlichen Gebiet für jeden Naturfreund

ein besonderes Erlebnis darstellt.

In der 1818 gegründete Gemeinde Walting gibt es einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Zu nennen wären die

Pfarrkirche St. Johannes mit ihrem Hochaltar aus dem Ende des 17. Jahrhunderts und mehrere gotische Plastiken.  

Die Kapelle St. Leonhard mit ihrem Deckengemälde von 1732 und einen barocken Altar mit drei Statuen; die Steinfigur

des heiligen Leonhard über dem Eingang ist von 1598 und auf dem Vorplatz steht ein mittelalterlicher Taufstein.

Zu nennen wäre noch die alte Schleuse der Atmühl und die Kunstmühle Stark

sowie einige schöne Plätze, Gasthöfe und Fachwerkhäuser. 

Nur wenige Kilometer entfernte steht das rekonstruierte Römerkastell in der Gemeinde Pfünz.

Friedrich Winkelmann fand zwischen 1884 und 1900 durch Ausgrabungen Reste des Römerkastells Vetoniana.

Das unter Kaiser Domitian erbaut Kastell bildete einen Teil der rückwärtigen Befestigungen des Limes.

Ein Modell des Lagers sowie Funde der Ausgrabungen findet man in der frühgeschichtlichen Sammlung

auf der imposanten Willibaldsburg in Eichstätt.

 Walting gehört wie Altmannstein, Denkendorf, Kinding, Kipfenberg und Titting zu einem

 interkommunalen Verbund der Limesgemeinden.

Von einer romantischen Naturlandschaft umgeben eignet sich der Ferienort besonders als

Ausgangspunkt für Wanderungen, Fossiliensuche oder Bootswandern.

Für Radtouren stehen zwei verschiedene Radwege, nämlich der Altmühltal- Radweg und der Radweg

Eichstätt– Ingolstadt, zur Verfügung.

Gut ausgeschilderte und ausgebaute Radwege machen das Radfahren entlang der Altmühl,

vorbei an einer wunderschönen Landschaft zu einem Erlebnis für die ganze Familie. 

In den nahegelegenen Städten und Gemeinden gibt es eine Menge an Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Hier sei auf den Hauptort des Naturpark Altmühltal, nämlich das romantische Eichstätt hingewiesen.

Die barocke Stadt bietet eine Fülle von historischen Bauwerken und Plätzen

und ist wohl in ihrer Gestalt wirklich einmalig. Außerdem bieten bei schlechtem Wetter die

nahegelegen zahlreichen Museen in Eichstätt und Ingolstadt ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm.

Ein Besuch des kleinen romantischen Ortes Walting und seiner Ortsteile lohnt sich!

 

Waltingkirche4
Waltingkirche3

 Pfarrkirche St. Johannes in Walting im Naturpark Altmühltal 

Waltingkirche6
Dorfbrunnen in Walting
Waltingdenkmal

Kleine Kapelle an einem Feldweg

Kleiner Dorfbrunnen

Heiligenstatue

Waltinghaus2

Schönes, restauriertes Bürgerhaus in Walting

Waltingmaibaum

Maibaum

Waltinghaus5
Waltingmühle7

Fachwerkhaus mit Holzschnitzerwerkstatt

Alte Schleuse

Waltinghof
Waltingkirche5

Schöner Historischer Gasthof mit Biergarten im Zentrum von Walting

Kleine Kapelle nahe dem Ort

Waltingrömercastell
Waltingschild

Zwischen 1992 und 1994 frei rekonstruiertes Römerkastell mit Nordtor und Nordwestturm und dem dazwischenliegenden Wehrgang in Pfünz

Waltingmühle5
Waltingmühle3

Kunstmühle Stark in Walting im Naturpark Altmühltal

Waltingmühle2
Waltingmühle6

Kunstmühle Stark in Walting

Kunstmühle Stark an der Altmühl

Kirche-in-Gungolding

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Gungolding

Waltingkirche2
Waltingkirche8

Kapelle St. Leonhard in Walting im Naturpark Altmühltal

Es existieren folgende Ortsteile:

Pfünz, Inching , Rapperszell, Walting, Rieshofen, Pfalzpaint und Gungolding.

Walting Homepage
Walting Wikipedia

 

Link zu unserem Glasgravurshop
fotoshoplink www.bayernbilder.com

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz