Ferienort Dollnstein

Pfarrkirche Peter und Paul Naturpark Altmühltal Tourismus Ferienort Oberbayern Fotografie

Pfarrkirche St. Peter und Paul mit Pfarrhaus in Dollnstein.

Im Zentrum von Dollnstein steht die imposante Pfarrkirche mit gebührendem Vorplatz.

Direkt daneben befindet sich das nach Bauplänen des bekannten Architekten Gabriel Gabrieli erbaute Pfarrhaus.

Bereits 1063 weihte Bischof Gundekar II. von Eichstätt hier eine Kirche,  die wahrscheinlich ein einschiffiges

romanisches Gotteshaus  mit einer kleinen Apsis darstellte. Im frühen 14. Jahrhundert wurde dies durch einen

gotischen Chor ersetzt. 1727 nach einem Brand wurde das mittelalterliche Spitzdach des Kirchturms durch

ein Mansardenhelm, nach den Entwürfen von Gabriel Gabrieli, ersetzt. 1842 wurde das Kirchenschiff verlängert

und 1932 nach wiederholten Verlängerung mit beiden Seitenschiffe erweitert.

 Im Inneren der Kirche finden sich bedeutende Kunstschätze wie ein Abendmahlsgemälde von

Hans Schäufelein, ein um 1500 entstandene Relief der Beweinung Christi,

sowie eine Madonnenstatue und Pieta aus gleicher Zeit.

Um 1330 entstanden die gotischen Wandfresken die im Inneren der Pfarrkirche zu bewundern sind.

Einen Besuch dieser außergewöhnlichen Kirche mit ihren Kunstschätzen kann ich nur empfehlen!

 

Pfarrkirche in Dollnstein
Pfarrkirche mit Vorplatz in Dollnstein
Pfarrkirche Peter und Paul

Pfarrkirche Peter und Paul in Dollnstein im Naturpark Altmühltal

Kirchturm in Dollnstein
Mansardenhelm
Pfarrkirche in Dollnstein

Kirchturm mit Mansardenhelm der Pfarrkirche Peter und Paul in Dollnstein

Pfarrhaus in Dollnstein
Pfarrhaus in Dollnstein

Das Pfarrhaus wurde 1733 nach den Plänen von Gabriel de Gabrieli errichtet!

Friedhof in Dollnstein

Friedhof der Gemeinde Dollnstein

Brücke über die Altmühl

Brücke über die Altmühl in Dollnstein

Altmühl

 

Link zu unserem Glasgravurshop
fotoshoplink www.bayernbilder.com

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz