Neustadt a.d. Donau.

Neustadt an der Donau Bauwerke Tourismus Ferienort Bayern Fotografie Sehenswürdigkeiten

Neustadt an der Donau im Naturpark Altmühltal

Die Stadt liegt mittig zwischen Ingolstadt und Regensburg im Donautal. Begrenzt wird sie im Süden von der Hallertau

und im Norden von den Südhängen der Fränkischen Alb. Im Stadtgebiet münden die beiden Flüsse Abens und Ilm

in die mächtige Donau. Neustadt an der Donau ist eine Stadt im niederbayerischen Landkreis Kelheim und vor allem

durch den naheliegenden Kurort Bad Gögging bekannt. Die sehenswerte Stadt wurde 1277 erstmals urkundlich

erwähnt. Die am Ufer der Donau gelegene Siedlung Wöhr ist nachweislich noch älter als Neustadt und ist heute

ein Stadtteil der Stadtgemeinde. Schon im Mittelalter war Wöhr in Neustadt eingemeindet obwohl die Bürger von Wöhr,

außerhalb der Befestigungsanlage der Stadt, nicht den gleichen Schutz vor feindliche Angriffen hatten. Wöhr war auch

Stammsitz des Adelsgeschlechts der Herrn von Wöhr. In den folgenden wechselnden Jahrhunderten mit Kriegen und

Zerstörungen, zum Teil auch durch Hochwasser, entwickelte sich Neustadt zu einem gewerblichen und handwerklichen

Dienstleistungszentrum. Im Stadtkern kann man einige schöne historische Bauwerke bewundern die ihre lange

Geschichte dokumentieren. Sehenswürdigkeiten des Ferienortes sind das historische Rathaus, ein stattlicher, Ende

des 15. Jahrhundert erbauter, spätgotischer, zweigeschossiger Steilsatteldachbau welcher 1978 weitgehend erneuert

wurde. Desweiteren die Ende des 15. Jahrhunderts erbaute römisch-katholische Pfarrkirche St. Laurentius.

Die zum großen Teil erhaltene spätgotische Hallenkirche wurde an der zentralen Straßenkreuzung in der Stadt errichtet.

Später wurde sie entsprechend dem Zeitgeschmack mehrmals umgebaut und barockisiert.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die 1715 erbaute St. Anna Kapelle. Es handelt sich um einen Saalbau mit Satteldach 

und leicht eingezogenem, halbrund geschlossenem Chor und Chorturm mit Zwiebelhaube. Davor befindet sich ein

1950 errichtetes Kriegerdenkmal für die Gefallenen beider Weltkriege.

Weitere historische Bauwerke sind das in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhundert erbaute Pfarrhaus welches 1945

erneuert wurde, der sogenannte Rundturm, Lugausturm und Krebsturm, drei Wehrtürme der Stadtbefestigung aus dem

14./15. Jahrhundert, die ehemalige Siechenhauskapelle St. Nikolaus aus dem

17./18. Jahrhundert, ein Gartenpavillon erbaut Ende des 18. Jahrhunderts und einige historische Gast- und Wohnhäuser.

Mit dem Ortsteil Bad Gögging besitzt Neustadt ein Kurbad mit mehreren Hotels, darunter zwei 4-Sterne-Hotels,

Pensionen und Gesundheitsdienstleister. Die bekannte Limes-Therme mit Thermalbad und Badelandschaft ist eine

weitere Attraktion und für den Camper stehen mehrere gut ausgestattete Campingplätze zur Verfügung.

Neustadt ist mittlerweile der wirtschaftliche Mittelpunkt des Landkreises Kelheim.

Nachbargemeinden von Neustadt an der Donau sind Abensberg mit seiner historischen Altstadt, Altmannstein mit

seiner Burgruine, Biburg, Kelheim mit dem weltbekannten Kloster Weltenburg und der Befreiungshalle , Mindelstetten,

Münchsmünster sowie Pförring und Siegenburg.

Ein Abstecher der Großstadt Ingolstadt mit seiner historischen Altstadt und vielen Sehenswürdigkeiten sowie seinen

kulturellen Ausstellungen und Veranstaltungen kann ich nur empfehlen!

Ein Besuch in Neustadt an der Donau und Bad Gögging mit seiner Limes Therme sind eine wirkliche Bereicherung.

 

 

Stadtpfarrkirche in Neustadt a.d. Donau
Altes Rathaus in Neustadt a.d. Donau

Stadtpfarrkirche in Neustadt

Gotisches Rathaus in Neustadt

Altes Rathaus in Neustadt a.d. Donau
St. Anna - Kapelle in Neustadt a.d. Donau

Gotisches Rathaus in Neustadt an der Donau

St. Anna - Kapelle

Stadtpfarrkirche in Neustadt a.d. Donau
Bürgerhaus in Neustadt a.d. Donau

Stadtpfarrkirche in Neustadt a.d. Donau

Bürgerhaus in Neustadt a.d. Donau

Neustadt an der Donau
Kirchtürme in Neustadt

St. Anna- Kapelle und Stadtpfarrkirche St. Laurentius im Zentrum der Stadt

Zur Stadtgemeinde gehören folgende 22 Ortsteile:

Arresting, Bad Gögging, Deisenhofen, Eining, Geibenstetten, Haderfleck, Heiligenstadt, Hienheim, Irnsing,

Irnsing-Steinbruch, Karpfenstein, Lina, Marching, Mauern, Mühlhausen, Niederulrain, Oberulrain, Schwaig, Sittling,

Umbertshausen und Wöhr.

Neustadt a. d. Donau
Wiki Neustadt a. d. Donau

 

Link zu unserem Glasgravurshop
fotoshoplink www.bayernbilder.com

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz