Ferienort Dietfurt

Dietfurt Naturpark Altmühltal Tourismus Ferienort Bayern Fotografie

Dietfurt an der Altmühl ist eine Stadt im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz.

Die Stadt ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Naturpark Altmühltal. Durch ihr Gebiet fließen die

Breitenbrunner Laber und der Mühlbach welche in die Weiße münden. Die Weiße wiederum fließt in die

Altmühl und die in den Main- Donau- Kanal der letztendlich bei Kelheim in der Donau endet.

In der Umgebung von Dietfurt fanden sich bei archäologischen Ausgrabungen Nachweise von vorgeschichtlichen

Siedlungen der Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit. Im Jahr 2000 gründetet sich ein Förderverein mit dem Ziel

das " Erlebnisdorf Alcmona " detailgetreu aufzubauen. Eine Ausstellung im Hollerhaus dokumentiert, wie der Mensch in

den letzten 4000 Jahren, Naturlandschaft in eine Kulturlandschaft wandelte. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine

umfassende Mineralien- und Fossiliensammlung.

Die Stadt wurde 1109 erstmals urkundlich erwähnt und schon 1416 als Stadt bezeichnet.

Zu den Sehenswürdigkeiten Dietfurts gehören die barocke Stadtpfarrkirche St. Ägidius, das mittelalterliche

Rathaus, das historische Franziskanerkloster, die Frauenkirche, Stadttürme aus dem Mittelalter, die

Wallfahrtskirche Griesstetten, das Wagnereimuseum, das Museum im Hollerhaus sowie das Alcmona -

Erlebnisdorf. In unmittelbarer Nähe sind noch das Schloss Wildenstein und Schloss Töging zu nennen.

Der mittelalterlich Flair des Ferienortes laden den Besucher zum Erkunden der vielen historischen Bauten ein.

Für Gastlichkeit wird gesorgt und viele kulturelle Veranstaltungen der Stadt, wie der weit über die Grenzen

bekannte China- Fasching, runden das Bild einer sehenswürdigen Stadt ab.

Sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Paddeln auf der Altmühl oder eine Schifffahrt nach Kelheim

sind ein zusätzlicher Anreiz den romantischen Urlaubsort zu besuchen.

Für Radfahrer sei auf den Altmühltal- Radweg, den Fünf-Flüsse-Radweg und den Naab- Altmühl- Radweg hingewiesen!

Besonders für Familien eignet sich der fast eben verlaufende ca. 17 km lange Radweg, entlang dem Main- Donau- Kanal,

über Mühlbach, mit seinen ständigen Ausstellungen im Steinstadel, Meihern, Untereggersberg mit seinem Schloss in

Obereggersberg nach dem romantischen Riedenburg mit seiner mittelalterlichen Rosenburg und das über die

Grenzen bekannte Kristallmuseum. Für eine längere Radtour geht es weiter über Prunn mit seiner einmaligen

Burg Prunn nach dem romantischen Essing bis nach Kelheim an der Donau mit seiner Befreiungshalle

und dem weltbekannten Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch.

 

Stadtpfarrkirche in Dietfurt
Goggerturm in Dietfurt
Gaststätte in Dietfurt

Stadtpfarrkirche in Dietfurt

Goggerturm in Dietfurt

Gaststätte in Dietfurt

Historisches Rathaus in Dietfurt

Historisches Rathaus mit Treppengiebel in der Altstadt von Dietfurt

Wappen Dietfurt

Stadtwappen

Kneippkur in Dietfurt
Urlaub in Bayern

Bayernfahne

Osterbrunnen in Dietfurt

Kneippkur in Dietfurt

Osterbrunnen

Dietfurt
Kirche-in-Griesstetten

Die Frauenkirche im Zentrum von Dietfurt

Wahlfahrtskirche in Griesstetten

Weisse Laber in Dietfurt
Gasthaus in Dietfurt

Weiße Laber

Historischer Gasthof in Dietfurt

Töginger Schloss
Muehlenmuseum
Kirche in Töging

Schloss mit Treppengiebel in Töging

Mühlenmuseum in Dietfurt

Kirche in Töging

Bronzezeit
kloster-Dietfurt

Bronzezeitliches Langhaus mt Feuerstelle im Erlebnisdorf Alcmona bei Dietfurt

Portal der Klosterkirche

Töging mit Rapsfeldern

Töging im Frühsommer mit blühenden Rapsfeldern liegt 2 km von Dietfurt entfernt.

Chinafasching in Dietfurt
Sebaldkirche in Dietfurt

Der über die Landesgrenze bekannte Chinafasching in Dietfurt

Sebaldkirche mit Friedhof in Dietfurt

Es gibt folgende Gemarkungen: Arnsdorf, Dietfurt an der Altmühl, Eichelhof, Eutenhofen, Griesstetten, Grögling,

Gundelshofen, Hainsberg, Hebersdorf, Mallerstetten, Muttenhofen, Mühlbach, Ottmaring, Pestenrain, Predlfing,

Schweinkofen, Staadorf, Töging, Unterbürg, Vogelthal, Wildenstein und Zell.

Jeder dieser Gemeinden hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Insbesondere ihre einmalige, umgebende Landschaft

begeistert den Naturfreund, Radfahrer und Wanderer.

Ein Besuch Dietfurts und seinen umliegenden Gemeinden im Naturpark Altmühltal kann ich nur empfehlen!

Historische Bauwerke in Dietfurt
Homepage Berching
Berching Wikipedia

 

Link zu unserem Glasgravurshop
fotoshoplink www.bayernbilder.com

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz